Seite

wfw

Menu
Nachhaltige Stärkung der öffentlichen Wasserversorgung

Das bisher grösste Trinkwasserprojekt von WfW ist beendet  & ermöglicht 20'000 Menschen Zugang zu sicherem & zahlbarem Leitungswasser. Dank der Unterstützung von mittlerweile 250 WfW-Partnerbetrieben in der Schweiz konnte mit  CHF 145'000.- der Bau von 8 Wasserkiosken & ein Bohrloch ermöglicht sowie 4km Leitungen verlegt werden.

Herzlichen Dank an die WfW–Community & an unsere Partnerorganisationen Lusaka Water and Sewerage Company & Water and Santiation for the Urban Poor.

Auch im nächsten Jahr werden wir uns wieder dafür einsetzen, den Leitungswasserkonsum in der Schweiz und die Wasserversorgung in Sambia zu fördern.

 

Fotos: Gareth Bentley / WSUP

 

 

Mittwoch, 23 Dezember, 2015 - 12:00
 
Website by Rhizomorphic 2012-2017