Seite

wfw

Menu
Luzern – Amsterdam mit dem Velo!

Heute kam ich nach 944 Kilometer auf zwei Rädern in Amsterdam an. Mein fahrbarer Untersatz ist gut versorgt und mein WfW-Outfit in der Reinigung. 

Ich bedanke mich herzlich bei allen, die mich während meiner Reise mit 10 Rappen pro Kilometer unterstützt haben. Mit Eurer Hilfe wird die Finanzierung eines WfW-Wasserkiosk möglich, der in Sambia 1500 Personen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht. 

Ich bin glücklich über das tolle Resultat dieser Reise und froh, gut angekommen zu sein. 
Adi, der WfW-Strampelmann

 

Mittwoch, 5 August, 2015 - 10:45
 
Website by Rhizomorphic 2012-2017