Seite

wfw

Menu
Das Projekt „Wasser für Wasser“ wurde vor rund drei Jahren durch die Gebrüder Morris und Lior Etter ins Leben gerufen. Die Idee dahinter sei ganz einfach, sagt Lior: „Ein Restaurant in der Schweiz schenkt Leitungswasser in einer speziellen Karaffe aus. Der Kunde bezahlt - und das Geld geht komplett an die Wasserprojekte in Sambia.“
Samstag, 20 Juni, 2015 - 14:00
 
Website by Rhizomorphic 2012-2017