Seite

wfw

Menu
Ein Erfreuliches Jahr für WfW

Auf Projekt - sowie Vereinsebene konnte WfW dieses Jahr wichtige Meilensteine erreichen.

Sambia

Mehr als 5'000 Menschen erhielten in Lusaka Zugang zu sauberem Wasser aus den ersten 5 WfW-Wasserkiosken.

9 Studenten haben den ersten WfW-Sanitärausbildunsgkurs abgeschlossen und sind bereits berufstätig.

Im 2. Kurs, der im September startete, nehmen bereits 3 Studentinnen und 20 Studenten teil!

2015 wird WfW in Linda, einem Compound am Stadtrand Lusakas mit 25'000 Einwohnern, ein gesamtes Trinkwassersystem finanzieren und damit rund 8'000 Menschen sicheren Zugang zu sauberem Wasser ermöglichen.

WfW hat 2014 über CHF 150'000.- für Wasser- und Ausbildungsprojekte in Sambia gespendet!

Schweiz

Im Mai feierte WfW sein 2-jähriges Bestehen und den Start in der Basler Gastroszene. Die Anzahl Partnerbetriebe konnte auf über 130 erhöht und damit verdoppelt werden.

Ende November hat WfW das Krienser "Home-office" verlassen und sein neues Büro an der Brüningstrasse 24 in Luzern bezogen.

So hat das hauptsächlich ehrenamtliche Team rund um Morris & Lior Etter beste Voraussetzungen, auch im neuen Jahr weitere Meilensteine zu erreichen!

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und ein schönes neues Jahr!

Morris, Lior, Joel, David, Mike, Simon, Melina, Aline, Yan, Renate, Adi, Selina & Larissa

Dienstag, 23 Dezember, 2014 - 10:45
 
Website by Rhizomorphic 2012-2017