Seite

wfw

Menu
Mehr als doppelt so viele WfW – StudentInnen in Sambia!

Nachdem im August die ersten neun Sanitärschüler ihre Ausbildung abgeschlossen hatten, wurde im September der 2. Kurs gestartet - diesmal bereits mit 24 Teilnehmenden.
Besonders erfreulich ist für WfW, dass auch drei Frauen dabei sind.

Einige der Teilnehmenden sind bereits als „plumber“ tätig, hätten sich aber ohne die Unterstützung von WfW niemals eine Ausbildung leisten können. So erstaunt es nicht, dass es in der Klasse grosse Altersunterschiede gibt. Die jüngste Teilnehmerin Kaddina Chongo ist 20, der älteste Teilnehmer Sunday Moto, ist 59 Jahre alt.

Im Januar 2015 soll in einer weiteren Berufsschule in Lusaka bereits der nächste Kurs mit 22 Teilnehmenden starten!

Very nice!

 

Mittwoch, 22 Oktober, 2014 - 10:15
 
Website by Rhizomorphic 2012-2017