Seite

wfw

Menu
Kulturlokal in der Altstadt

Das stadtcafé Sursee öffnete am 19. Oktober 2000 seine Tore. Im ehemaligen Modehaus Heimann entstand eine Café-Bar mitten in der Altstadt von Sursee. Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen neben dem Café- und Barbetrieb machen das stadtcafé zu einem Kulturlokal. Als beliebter Treffpunkt und Forum für öffentliche Gesprächsrunden ist das Café auch ein Kommunikationszentrum in der Kleinstadt.

Über uns

Sie lenken die Geschicke des stadtcafés und
des Vereines kulturprodukte (v.l.n.r.):
Tom Giger, Stefan Bättig, Ursula Koller und Kurt Heimann. Foto: Hugo Alves

Ursula Koller ist die Geschäftsführerin des stadtcafés

Speziell

KulturEin Ziel des stadtcafés ist die Belebung der Kulturszene, wobei der Begriff «Kultur» weit gefasst wird. Das stadtcafé ist eine Bühne für Kunst und Kultur jeglicher Form und eine Plattform für gesellschaftliche Anlässe. Das stadtcafé stellt dem Verein kulturprodukte sursee seine Räumlichkeiten als Kulturplattform zur Verfügung. Im Weiteren unterstützt das stadtcafé kulturprodukte sursee mit einem namhaften, finanziellen Beitrag. Es ermöglicht dadurch ein spannendes Kulturangebot in der Altstadt Sursee.

Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch: 7:30-23:00
Donnerstag - Freitag: 7:30-0:30
Samstag: 8:00-0:30
Sonntag: 9:00-18:00
Kontakt
Rathausplatz 13
6210  Sursee
Schweiz
☎ 041 921 85 80
Website by Rhizomorphic 2012-2017